Sabines Stübchen

Sonntag, 19. November 2017

Sticheleien.....

Federn hab ich gekreuzstichelt....
....also... die hellste Farbe auf dem gebleichten Leinen war anstrengend.... naja, bei Tageslicht geht`s....
(...ja... ja... das Alter hat nix Schönes gell....)

Und.... quasi als Belohnung fürs Durchhalten.... hab ich dann auf der Kreativwelt in Frankfurt sogar den Originalrahmen dafür ergattert... sogar reduziert....☺


...und nu sind wieder kräftigere Farben dran ☺ 

 ~~~
Und das sind weitere Blöckchen für den In my garden von Natalie Bird...
die ovalen werden appliziert.... die anderen umpatcht....


~~~
Ansonsten wird natürlich auch bei mir weihnachtliches gestichelt....
Heimlichkeiten genäht.... davon demnächst mehr....

 ♥-liche Grüße in eure Weihnachts-Werkstatt....
Sabine

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    die Federn sind wunderschön geworden ! Das durchhalten hat sich wirklich gelohnt :-)

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen meine Liebe!
    Das sieht ja wieder alles traumhaft aus.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Liebes,

    da hast du ja wieder Wunderschönes gestichelt ..... der Rahmen macht sich klasse um die Federn herum, toll,dass du ihn auf der Messe entdeckt hast.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Das Federnbild ist sehr schön und die Blöckchen so lieb!

    AntwortenLöschen
  5. Die Federn kommen in dem shabby Rahmen sehr gut zur Geltung! Auch Dein anderes Projekt gefällt mir gut, und ich muss Lachen, dass Du jetzt schon vom Alter redest, Du Jungspund!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Hachz Sabine, altwerden ist nix für Feiglinge, aber wir sind grad im knackigen Alter und da steckt frau so kleine Blindheiten doch locker weg... ;o)) Deine Federn gefallen mir sehr und auf den neuen Quilt (es wird doch ein Quilt?) mit den Stickereien bin ich schon sehr gespannt...
    Hab es fein heute, liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,
    die Federn sehen wunderschön aus...dazu der passende Rahmen...KLasse!Die anderen Blöckchensehen auch toll aus...bin gespannt drauf!;-)

    Schönen Sonntag wünsche ich dir...
    HG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine,
    die Federn sind wunderschön und in den dezenten Farben so zart und fein.
    Deine Redworkblöcke sehen einfach traumhaft aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Ooooh... die Federn sind so schön, dass ich echt drüber nachdenken könnte noch mal die Sticknadeln auszupacken!
    Einen schönen Restsonntag wünsch' ich Dir!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    oh, ja, Sticken ist für mich ein Inbegriff von gemütlichem Winterabend (oder Herbst oder eben andere kühlere Tage) und ist daher unbedingt eine Lieblingsbeschäftigung!
    Wenn dabei dann noch so schöne Bilder entstehen, besonders die zarten Federn - wunderschön!
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Sticheln und noch einen schönen Sonntag
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  11. liebe sabine,
    dein federnbild sieht ja total schön aus und der rahmen ideal dazu auch deine sticheleien sind ganz entzücken, bin schon gespannt, wie die teile dann fertig aussehen werden.
    wünsch dir noch einen schönen restsonntag und eine tolle vorweihnachtszeit
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  12. Ach sehen deine Federn toll aus, hätte ich mir so gar nicht vorstellen könne, wie schön dass du da den passenden Rahmen gefunden hast.
    Die Redworkblöckchen sehen jetzt schon toll aus, bin gespannt wie es dann fertig aussieht. Und auf Neues aus der Weihnachtswerkstatt freu ich mich auch.
    LG und guten Wochenstart, Martina

    AntwortenLöschen
  13. Was für traumhaft schöne Federn ,so zart und fein!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Oh so schön! Sieht ja ganz zauberhaft aus mit diesem Rahmen! die anderenStickereien gefallen mir auch sehr.
    GlG und viel Freude am sticheln

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du wieder eine ganz feine Stickarbeit gewerkelt, großes Lob!

    herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Federn und die Motive von Natalie Bird machen mir Lust auf Redwork weihnachtlich oder winterlich. Darüber muss ich mal grübeln.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  17. Das sind ja wieder feine Sticheleien liebe Sabine :O)
    Und ich bin ja gespannt, was du in deiner Weihnachtswerktatt für feine Sächelchen machst...Hab noch eine schöne Retwoche- herzliche Grüße Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine, oh, wie schön, diese federzarten Stickereien und die bunten Stitcherys sind auch herzallerliebst geworden, ich bin wie immer begeistert von Deinen Werken. Hab ein schönes Wochenende,
    ganz Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen